Liebe Heimatfreundin, lieber Heimatfreund,

hier stellen wir einen Auszug dessen, was wir gemacht haben und machen werden vor.

A pro pos „machen“. Wenn Ihr  „mitmachen“ möchtet, könnt ihr uns gern durch eure  Mitgliedschaft,
eine Mitwirkung als „Pate“ oder das Beitreten einer Arbeitsgruppe  unterstützen.
Nehmt einfach Kontakt mit uns auf.

Euer  Vorstandsteam des Heimatvereins Albersloh e. V.

Wanderung ‚Übers Nonnenpättken‘

Am 18. März trafen sich um 9.00 Uhr 13 Wanderfreunde am Ludgerushaus in Albersloh, um in Fahrgemeinschaften unter der Leitung von Annette Saathoff zur Wanderung „Übers Nonnenpättken“ aufzubrechen. Start und Ziel war das Kloster Gravenhorst am Stadtrand von Hörstel, das heute das Kunsthaus DA beheimatet. Vor dort ging es vorbei an dem „nassen Dreieck“ (wo …

weiterlesen

Manege frei für Kabarett und Zauberei

Heimatverein und KFD bieten Unterhaltung im Zirkuszelt Manege frei für Thomas Philipzen. Der Quirlige aus dem „Storno“-Trio tritt am 3. Mai im Zirkuszelt auf. Der Heimatverein Albersloh und die KFD St. Ludgerus organisieren das Event. Erst einmal sind es kleine Akrobaten, denen im Mai große Aufmerksamkeit gebührt. Die Schüler der Albersloher Grundschule präsentieren anlässlich des …

weiterlesen

‚Aktion Saubermann‘ – Heimatfreunde und Landjugendliche sammeln den Müll ein

Rund 20 Helfer, davon die Hälfte Landjugendliche, machten sich daran, das Dorf und die Außenbereiche vom Müll zu befreien. Unter der Leitung von Willi Haubrock vom Heimatverein trotzten die Albersloher „Saubermänner“ ausgestattet mit Zangen, Warnwesten und Handschuhen der Kälte. Besonders überrascht waren die Helfer von den vielen leeren Flaschen in den Straßengräben, heißt es im …

weiterlesen

Mitgliederversammlung 2018

Die Mitgliederversammlung am 26.01.2018 war gut besucht, der Saal bei Geschermann gut gefüllt. Viele Albersloher konnten den Rückblick 2017 und den Ausblick für 2018 verfolgen. Wir verabschieden uns von Willi Naber, der nach vielen Jahren unser Vorstandsteam verlassen hat. Danke für Deine tolle Arbeit, Willi. Und gleichzeitig begrüßen wir Martin Wieczorek, der uns jetzt als …

weiterlesen